Parodontologie

Parodontologie: Gesundes Zahnfleisch und gesunde Zähne

Zahnfleischbluten und Zahnfleischentzündungen werden von Zahnarzt Wellmann sorgfältig untersucht

Wir helfen Ihnen bei Zahnfleischentzündungen (Parodontitis)

Blutet Ihr Zahnfleisch beim Zähneputzen? Das kann ein Anzeichen für eine Entzündung des Zahnfleisches sein. Wird dies nicht behandelt, kann eine solche Entzündung auf den umliegenden Zahnhalteapparat und den Kieferknochen übergehen und ernsthafte Folgen bis hin zum Verlust der Zähne haben. In unserer Zahnarztpraxis in Bad Homburg sind wir spezialisiert auf Parodontologie. Wir behandeln Paradontitis bei unseren Patienten erfolgreich und verhelfen ihnen zurück zu gesunden und starken Zähnen.

Wichtig zu wissen ist, dass eine Zahnfleischentzündung in der Regel keine Schmerzen verursacht, deshalb suchen Patienten häufig erst spät ihren Zahnarzt auf.
Wir raten den Patienten unserer Zahnarztpraxis dazu, auch kleine Entzündungen oder blutende Stellen am Zahnfleisch nicht zu ignorieren, sondern lieber frühzeitig einen Kontrolltermin in unserer Praxis zu vereinbaren. Denn bakterielle Entzündungen im Mund beeinträchtigen nicht nur die Zahngesundheit, sondern sind auch schädlich für das gesamte Immunsystem.

Ursachen und Symptome für entzündetes Zahnfleisch und Zahnfleischbluten

Mögliche Ursachen für eine Zahnfleischentzündung können mangelnde Mundhygiene, hormonelle Veränderungen, ungesunde Ernährung, Stress oder erkrankte Zähne sein.
Als erste Symptome treten in der Regel eine Rötung oder Schwellung des Zahnfleisches auf oder das Zahnfleisch blutet bei Berührung mit der Zahnbürste, Zahnseide oder beim Essen. Auch Mundgeruch oder gelockerte Zähne können Anzeichen für eine ernsthafte Entzündung im Mundraum sein.
Liegt eine solche akute Zahnfleischerkrankung vor, spricht man von einer Gingivitis. Diese geht einer Paradontitis immer voraus. Bei der Gingivitis ist nur das Zahnfleisch selbst entzündet, bei einer Paradontitis hat sich die Entzündung bereits auf den umliegenden Zahnhalteapparat und den Kieferknochen ausgebreitet.

Wie werden Zahnfleischentzündungen in der Zahnarztpraxis Wellmann behandelt?

In unserer Zahnarztpraxis in Bad Homburg legen wir großen Wert auf die ganzheitliche Gesundheit unserer Patienten. Daher untersuchen wir nicht nur Ihren Mundraum sehr gründlich, sondern versuchen auch gemeinsam mit Ihnen die individuellen Ursachen für Ihre Zahnfleischentzündung zu ergründen. Erst dann kann eine wirkungsvolle Behandlung durchgeführt werden. Diese sieht je nach Grad der Zahnfleischerkrankung anders aus. Bei leichten Fällen von Paradontitis kann bereits eine professionelle Zahnreinigung und eine zukünftig sorgfältigere Mundhygiene ausreichen. Bei fortgeschrittener Paradontitis werden festsitzender Zahnstein sowie entzündetes Gewebe an der Zahnwurzel entfernt. Auch bei sehr starken Zahnfleischentzündungen können Zahnarzt Dr. Wellmann und Dr.  Stiefvater Ihnen weiterhelfen. Lassen Sie sich individuell beraten, wie Entzündungen und schädliche Bakterien wirksam beseitigt werden können und wie Parodontologie Ihnen hilft!

Mikrobiologie bei wiederkehrenden Zahnfleischentzündungen

Kehren Zahnfleischentzündungen immer wieder zurück, obwohl Sie auf gute Mundhygiene achten, können wir Ihnen mit verschiedenen mikrobiologischen Behandlungsverfahren weiterhelfen. Dabei werden zuerst die im Mundraum vorhandenen Keime identifiziert und verschiedenen Keimkonstellationen zugeordnet. Daraus ergeben sich für jeden Patienten individuelle Therapieempfehlungen – je nach Stärke der Keimbelastung werden Therapien mit oder ohne Einsatz von Antibiotika verordnet. Auch hierzu beraten Sie unsere Zahnärzte Dr. Oliver Wellmann und Dr. Larissa Stiefvater umfassend und kompetent. Falls bei Ihnen eine Antibiotika-Unverträglichkeit vorliegen sollte, berücksichtigen wir dies in der Behandlungsplanung und wenden andere Wirkstoffe an.

Zahnfleischerkrankungen vorbeugen durch sorgfältige Zahnpflege und Prophylaxe

Um zukünftig eine Parodontitis zu vermeiden, ist es wichtig, sich gesund zu ernähren und die eigenen Zähne sorgfältig und regelmäßig zu putzen. Unsere Prophylaxe-Profis beraten Sie hierzu gerne und können Sie auch bei der Wahl Ihrer Zahnpflegeprodukte beraten. Für eine wirksame Vorsorge von Zahnerkrankungen ist ein wichtiges Mittel die regelmäßige und professionelle Zahnreinigung – am Besten kombiniert mit einem Kontrolltermin bei Zahnarzt Dr. Wellmann oder Zahnärztin Dr. Stiefvater. Damit sorgen Sie für gesunde Zähne und gesundes Zahnfleisch und tragen  erheblich zum langfristigen Erhalt Ihrer eigenen Zähne bei.

Zahnfleischbluten und Zahnfleischentzündungen behandeln lassen in der Zahnarztpraxis Dr. Wellmann

Vereinbaren Sie gleich Ihren persönlichen Termin zur Parodontologie in der Zahnarztpraxis von Dr. Oliver Wellmann in Bad Homburg!

Wir freuen uns auf Sie:

Tel: +49 6172 – 84 950
E-Mail: info@dr-wellmann.de

Zahnarzt Dr. Oliver Wellmann
Landgrafenstraße 30
61348 Bad Homburg